"Hartz IV beseitigen und Grundeinkommen einführen"

Torben Franz ist Kandidat der LINKEN für Wahlkreis Nienburg-Schaumburg


Die Kreisverbande der LINKEN Nienburg und Schaumburg wählten jetzt den Nienburger Torben Franz  bei ihrer Wahlkreisversammlung im Gasthaus Conrades in Leese zu ihren Direktkandidaten für den Bundestagswahlkreis 40, Nienburg II/Schaumburg.
„100% Sozial ist das Wahlkampfmotto der LINKEN für die Bundestagswahl, 100 % Sozial ist selbstverständlich auch der Maßstab, an dem ich meine Kandidatur für die Bundestagswahl ausrichte“, erklärte der frisch gewählte Kandidat der LINKEN. Torben Franz wörtlich: „Die Bundesrepublik Deutschland hat mit dem 10-jährigen Jubiläum der Hartz IV-Gesetzgebung das wohl traurigste Jubiläum in der Geschichte dieses Landes gefeiert. Während sich auf der einen Seite die Politik in Nobel – Hotels feiern lässt, müssen auf der anderen Seite die Menschen ohne Arbeit und ohne Chance bei den Tafeln um eine warme Mahlzeit anstehen. Armut in einer reichen Gesellschaft ist ein Skandal. Wir brauchen sofort  einen Mindestlohn von 10 Euro pro Stunde. .Hartz IV muss weg. Wir müssen die Regelleistung für Menschen im Hartz IV-Bezug kurzfristig  auf 500 Euro erhöhen, die Sanktionspraxis muss beendet  und die Bedarfsgemeinschaften müssen abgeschafft werden, um das unwürdige Hartz IV-Regime zumindest ansatzweise zu überwinden. All diese Maßnahmen sind ohne große Probleme und ohne hohe Kosten in der nächsten Legislaturperiode zu realisieren“
Der junge Kandidat der LINKEN sprach sich auch für ein bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) als weiter gehende Alternative zu Hartz IV aus.
Aber auch andere Punkte des Wahlprogramms seiner Partei will Torben Franz  vorrangig behandeln. So sieht er in der Ablehnung von Kriegseinsätzen der Bundeswehr, dem Verbot von Rüstungsexporten, sowie in der Auflösung des Verfassungsschutzes weitere  Schwerpunkte seiner Arbeit.
Die Kreisvorsitzende des Kreisverbandes Nienburg, Viktoria Kretschmer, wünschte Torben Franz für seinen Wahlkampf alles Gute und viel Erfolg.

 

 

Powered by Joomla!. Template erstellt 2009 von Vadim Reimer. Gültiges XHTML und CSS. Optimiert für Mozilla Firefox.